Arbeitszeiterfassung

Arbeitszeiterfassung

Artikel 46 des Arbeitsgesetzes (ArG) verpflichtet die Arbeitgeber, alle Verzeichnisse oder andere Unterlagen, aus denen die für den Vollzug des Gesetzes und seiner Verordnungen erforderlichen Angaben ersichtlich sind, den Aufsichtsorganen (Revisoren) zur Verfügung zu halten.

Namentlich müssen Dauer und Beginn und Ende der geleisteten täglichen und wöchentlichen Arbeitszeit (inklusive Ausgleichs- und Überzeitarbeit) sowie der Pau-sen von einer halben Stunde und mehr ersichtlich sein (Art. 73 ArGV 1). Entsprechende Wegleitungen erhalten Sie beim Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, welche die Regelungen und praktische Beispiele erläutern.

Sie führen die Arbeitszeitkontrolle immer noch von Hand oder in einem Excel-Sheet?

Mit Abacus Zeiterfassung erfüllen Sie alle gesetzlichen Arbeitgeberverpflichtungen und haben die volle Kontrolle. Weitere Infos finden Sie auch auf www.mistertime.ch. Die Lösungen sind flexibel und können sowohl für Innen- und Aussendienstdienstmitarbeiter eingesetzt werden.

Comments are closed.

Proudly powered by WordPress | Theme: SpicePress by SpiceThemes